Die toten Hosen – Steh auf

Wen immer man fragt, welches Lied ihm Mut macht. In den meisten Fällen kommt irgendwann die Antwort: „Steh auf von den toten Hosen“. Deshalb darf das auch in dieser Sammlung nicht fehlen.

Das ist ein Lied, dass einen wirklich in den Hintern tritt, wenn man mal wieder in Selbstmitleid zerfließt. Solche Tage kennt wohl jeder! Das beste Rezept: Dieses Lied voll aufdrehen und laut mitgrölen!

Dann gehts Dir besser! Versprochen!

Songtext

Wenn du mit dir am Ende bist
und du einfach nicht weiter willst,
weil du dich nur noch fragst
warum und wozu und was dein Leben noch bringen soll.

Halt durch, auch wenn du allein bist!
Halt durch, schmeiß jetzt nicht alles hin!
Halt durch, und irgendwann wirst du verstehen,
dass es jedem einmal so geht.

Und wenn ein Sturm dich in die Knie zwingt,
halt dein Gesicht einfach gegen den Wind.
Egal, wie dunkel die Wolken über dir sind,
sie werden irgendwann vorüberziehn.

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergehn!

Es ist schwer, seinen Weg nicht zu verliern,
und bei den Regeln und Gesetzen hier
ohne Verrat ein Leben zu führn,
das man selber noch respektiert.

Auch wenn die Zeichen gerade alle gegen dich stehn
und niemand auf dich wetten will,
du brauchst hier keinem irgendeinen Beweis zu bringen,
es sei denn es ist für dich selbst!

Steh auf, wenn du am Boden bist!
Steh auf, auch wenn du unten liegst!
Steh auf, es wird schon irgendwie weitergehn!

Nur keine Panik, so schlimm wird es nicht!
Mehr als deinen Kopf reißt man dir nicht weg!
Komm und sieh nach vorn!

Klicke hier, wenn Du Steh auf hören willst

1 Kommentar

  1. Susanne sagt:

    Herzlichen Dank für diese mitreissendem Lied das höre ich mir öfters an da fühl ich mich wohlbei diesen mitzugröllen gute Stimmung da kann man sich drinn verlieren. Vlg. Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.