Leann Rimes – The Rose

Ein tolles Lied! Eine Bedeutung bekam es für mich, als es bei der Trauerfeier von Robert Enke gespielt wurde. Der Tod Enkes hat mich als Fußballfan sehr bewegt. Diese Not, die er haben musste und immer nur die heile Welt vorgespielt hat.

Ich war ernsthaft geschockt, obwohl mich Todesfälle berühmter Personen im Allgemeinen eher kalt lassen. Bei diesem Lied saß ich mit Tränen in den Augen vorm Fernseher. Daraufhin habe ich mir den Songext mal genauer angeschaut. Ich empfehle Dir, das ebenfalls zu tun.

Unter dem Songtext findest Du einen Link zu einem Video, das Du Dir anschauen solltest.

„The Rose“ war im Übrigen das Lieblingslied von Robert Enke.

Also immer daran denken, wenn es Dir mal schlecht geht: Tief unter dem Winterschnee liegt ein Samen, der nur auf die Frühlingssonne wartet, um daraufhin zur Rose zu werden!

Und für alle die Angst vor dem Tod haben: And the soul afraid of dying, that never learns to live.


Songtext

The Rose/Die Rose

Some say love, it is a river / Einige sagen, die Liebe sei wie ein Fluss,
That drowns the tendered / der das zarte Schiff erdrückt.
Some say love, it is a razor / Andere meinen, die Liebe sei wie ein Rasiermesser,
That leads your soul to bleed / das deine Seele bluten lässt.
Some say love, it is a hunger / Wieder andere sagen, die Liebe sei wie Hunger der Seele,
An endless, aching need / eine tiefe, verlangende Sehnsucht.
I say love, it is a flower / Ich sage, die Liebe ist wie eine Blume,
And you’re it’s only seed / und du meinst, sie sei nur der Samen.

It’s the heart afraid of breaking / es ist das Herz, welches Angst vor dem Zerbrechen hat
That never learns to dance / das niemals zu tanzen lernt
It’s the dream afraid of waking / es ist der Traum, der das Erwachen fürchtet
That never takes the chance / wagt niemals die Verwirklichung
It’s the one who won’t be taken, / es ist derjenige, der sich nie ergreifen lässt
Who cannot seem to give / kann auch nicht geben
And the soul afraid of dying / und die Seele, die Angst vor dem Sterben hat
That never learns to live / lernt niemals zu leben!

Have the night has been so lonely / Wenn die Nacht oft einsam war
And the road has been too long / und der Weg endlos erscheint
And you think that love is only  / denkst du vielleicht, dass Liebe
For the lucky and the strong / nur für die Glücklichen und Starken ist
Just remember in the winter / Aber denke auch im Winter daran,
Far beneath the bitter snow / dass tief unter dem Schnee
Life’s the seed that with the sun’s love, / der Samen liegt und dieser durch der Liebe der Sonne
In the spring, becomes the rose. / im Frühjahr zur Rose wird.

1 Kommentar

  1. Sarina sagt:

    Das Lied ist so schön! Ich könnte einfach nur heulen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.