Gleich geht es weiter. Erst aber habe ich noch etwas für dich...

Sebastian
Hey ,

Vielen, vielen Dank. Es freut mich riesig, dass auch Du Dich dazu entschlossen hast, mein Buch zu lesen. Vielen Dank für Dein Vertrauen. Ich hoffe sehr, dass es Dir gefällt und dir weiterhilft. Vielleicht magst Du mir anschließend ja eine Rückmeldung geben. Das wäre super.

Du wirst gleich weitergeleitet. Zuvor habe ich aber noch ein einmaliges Angebot für dich. Bevor ich Dir mehr dazu erzähle, möchte ich erst etwas Interessantes mit Dir teilen. Ich möchte Dir nämlich beweisen, dass ich eine Vorstellung davon habe, wie Du "tickst".

Es gibt nämlich zahlreiche Gemeinsamkeiten, die immer wieder bei Menschen mit einer Angststörung zu beobachten sind. Ohne Dich zu kennen, bin ich sicher, dass folgende Beschreibung in weiten Teilen auf Dich zutrifft.

Machen wir doch einfach den Test...

Lass uns loslegen...

  • Dir fällt es schwer, "Nein" zu sagen.
  • Du willst alles perfekt machen.
  • Du befasst Dich gedanklich ständig mit der Zukunft.
  • Und wenn Du Dir Deine Zukunft vor Augen hältst, fällt diese nicht sehr rosig aus.
  • Du schwelgst hin und wieder in der Vergangenheit und wünscht Dir Dein "altes Ich" zurück.
  • Du neigst zu Grübeleien.
  • Du machst Dir ständig Sorgen um Dich, um Angehörige, um Gott und die Welt.
  • Du bist kein allzu optimistischer Mensch.
  • Du hast wenig Vertrauen in Dich und Deine Fähigkeiten, in Deine Mitmenschen und in das Leben im Allgemeinen.
  • Entscheidungen zu treffen, fällt Dir oft schwer.
  • Und wenn Du eine Entscheidung getroffen hast, stehst Du oftmals nicht vollkommen dahinter.
  • Veränderungen magst Du gar nicht. Das macht Dir Angst.
  • Es fällt Dir viel leichter, Deine Schwächen zu benennen als Deine Stärken.
  • Du warst schon lange nicht mehr so richtig entspannt.
  • Du hast oft Angst, Fehler zu machen.
  • Dir fällt es schwer, Dir Ziele zu setzen und diese zu erreichen.
  • Du weißt manchmal nicht genau, was Du mit dem Rest Deines Lebens anfangen willst.
  • Du hast Angst, Dein Leben zu vergeuden bzw. das Gefühl, Dein Leben bereits vergeudet zu haben.
  • Mit Krisen und Rückschlägen kommst Du nur schwer zurecht.
Wenn nicht wenigstens 5 Punkte auf Dich zutreffen, dann ist mein Angebot nichts für Dich. Klicke in diesem Fall hier

Ansonsten solltest Du unbedingt weiterlesen...

Okay, Du bist noch dabei. Wunderbar!

Und? Wie viele dieser Punkte treffen auf Dich zu? Eine ganze Menge, richtig?

Stimmt Dich das nicht nachdenklich?

Bin ich vielleicht ein Hellseher? Natürlich nicht!

Ich habe mich in den letzten Jahren mit Tausenden Betroffenen ausgetauscht, ich habe mit einigen von ihnen durch intensives Coaching zusammengearbeitet und vor allem habe ich das alles selbst erlebt und meine Angststörung nach langer Leidenszeit überwunden.

Ich weiß also ganz genau, was mit Dir los ist und ich weiß auch, wie es gelingen kann, eine Angststörung ein für alle Mal zu überwinden und sogar glücklicher und zufriedener zu werden als je zuvor.

Das hört sich unglaublich an, oder? Und das ist es auch: Es fällt sehr schwer, dass zu glauben und klingt in Deinen Ohren vielleicht nicht nur unglaublich, sondern unglaubwürdig.

Ich kann das nachvollziehen - Du wirst jedoch gleich verstanden haben, warum Du tatsächlich die Chance hast, glücklicher und zufriedener zu werden, als Du es je warst.

Zuvor möchte ich ein Problem ansprechen, was immer wieder zu beobachten ist...

Verwechselst Du die Ursache mit dem Auslöser?

Möglicherweise kannst Du das erstmalige Auftreten von Angst und Panik mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung bringen. Meiner Erfahrung nach handelt es sich dabei in den seltensten Fällen um ein echtes Trauma.

Und doch tritt eine Angststörung häufig erstmalig in einer Krisensituation auf. Also macht man diese Situation für das Auftreten der Angststörung verantwortlich, was nachvollziehbar ist.

Und man wundert sich, dass die Angststörung nicht verschwindet, wenn die Krise überwunden ist.

Warum ist das so?

Weil hier die Ursache mit dem Auslöser verwechselt wird!

Die Angststörung tritt nur scheinbar plötzlich auf - in Wahrheit gibt es in der Regel schon zuvor zahlreiche Warnzeichen. Diese Warnzeichen können beispielsweise körperlicher Art sein, wie häufige Kopf- und Rückenschmerzen, ständige Magenprobleme, Schwindel oder ein Tinnitus.

Vielleicht warst Du auch schon häufiger beim Arzt wegen bestimmter Symptome, ohne dass eine Ursache gefunden werden konnte.

Ich glaube übrigens zwar nicht, dass ALLE Beschwerden eine psychische Ursache haben. Aber ich bin mir sicher, dass die Psyche bei zahlreichen körperlichen Erkrankungen eine große Rolle spielt.

Noch häufiger treten diese Warnzeichen jedoch auf der gefühlsmäßigen Ebene auf. Häufig zu beobachten sind dabei...
  • Stimmungsschwankungen
  • das Gefühl der Überforderung
  • allgemeine Unzufriedenheit
  • ständige Müdigkeit und Erschöpfung
  • das unbehagliche Gefühl, nicht so zu leben, wie Du Dir das wünschst
  • oder das diffuse Gefühl, dass irgendetwas ganz und gar nicht richtig läuft
Häufig sind diese Anzeichen ein Fingerzeig dafür, dringend etwas zu verändern: In Deinem Leben und in Deiner Einstellung zu bestimmten Dingen des Lebens.

Ich gebe Dir Brief und Siegel darauf, dass auch Du ähnliche Warnzeichen bekommen hast, bevor eine Angststörung aufgetreten ist. Du hast diesen Symptomen aber wahrscheinlich entweder keine oder eine falsche Bedeutung beigemessen.

Und dann suchen sich diese Symptome einen anderen Weg an die Oberfläche und gipfeln manchmal in einer psychischen Erkrankung, wie einer Angststörung oder einem Burnout-Syndrom. Und das passiert eben oft mitten in einer Lebenskrise.

Denke doch jetzt einmal an die Monate und Jahre vor dem erstmaligen Auftreten der Angststörung zurück. Habe ich nicht Recht?

Was will ich Dir damit sagen?

Ich will Dir vor Augen führen, dass schon VOR der Angststörung etwas in Deinem Leben nicht in Ordnung war.

Und dann wird klar, dass es ein Fehler ist, sich ausschließlich auf eine Krisensituation zu konzentrieren, durch die eine Angststörung nur ausgelöst wurde.

Es geht dabei um mehr, um viel mehr!

Die Wahrheit über bestimmte Methoden...

Wenn man sich nur auf den Auslöser fokussiert, ist man auf dem Holzweg. Das ist ein Fehler, der leider viel zu häufig gemacht wird.

Und auch Du hast Dich irgendwann auf die Suche nach einer Lösung für Deine Probleme gemacht und bist dabei sicherlich auf Methoden gestoßen, die eine einfache Lösung versprechen. Das hört sich auch alles super an.

Das Problem ist nur, dass diese Methoden sich einzig und allein auf Angstzustände, Panikattacken & Co. an sich konzentrieren.

Und warum ist das ein Problem?

Weil der Blick wieder in die falsche Richtung gelenkt wird. Nun scheint die Angststörung das alleinige Problem zu sein. Dabei ist die psychische Problematik oft Ausdruck eines unerfüllten Lebens und damit nicht mehr als ein Symptom.

Es ist ähnlich wie bei einer Erkältung. Du nimmst eine Aspirin ein und fühlst Dich dadurch etwas besser. Das macht Dich aber nicht wieder gesund. Die Erkältung wirst Du los, weil Dein Immunsystem die Ursache in Form von Viren oder Bakterien bekämpft.

Wirken diese Methoden überhaupt nicht?

Teilweise helfen diese Methoden Betroffenen dabei, besser mit Angst und Panik zurechtzukommen. In den seltensten Fällen gelingt es jedoch, die Angststörung vollständig und dauerhaft zu überwinden. Und so glauben die meisten irgendwann, man könne nur lernen, mit einer Angststörung zu leben.

Das stimmt aber nicht!

Es ist möglich, eine Angststörung ein für alle Mal los zu werden.

Woher ich das so genau weiß?

Weil ich das selbst erlebt habe und viele Betroffene bei ihrem Weg aus der Angst begleitet habe.

Die "Anti-Angst-Akademie", die ich Dir gleich vorstellen möchte, geht einen vollkommen anderen Weg und dieser Weg hat nicht nur das Potential, die Angststörung zu überwinden - am Ende dieses Weges erwartet auch Dich vielleicht ein glücklicheres Leben.

Wir kümmern uns nämlich darum, Dein Leben in allen Belangen zu verbessern. Wir kümmern uns also auch um die Ursachen des Ganzen. Oder anders ausgedrückt: Wir stärken Dein psychisches Immunsystem.

Und damit hast Du die reelle Chance, eine Angststörung loszuwerden. Und das Wunderbare daran ist, dass Du auf diese Weise glücklicher und zufriedener werden kannst als je zuvor.

Jetzt klingt das Ganze schon nicht mehr so unglaubwürdig, oder?

Nur damit wir uns nicht falsch verstehen: Du bekommst hier nicht die eine ultimative Methode, mit der Du die Angststörung ohne jedes Zutun wie von Zauberhand los wirst. So eine Methode gibt es leider nicht.

Du wirst mitdenken müssen. Mitarbeiten. Aktiv werden. Dann aber hast du eine großartige Chance, die Angststörung zu überwinden und wieder normal und glücklich zu sein: Reisen, Feiern, Spaß haben, Leben.

Wie kann das gehen...

Das Studium Deines Lebens

Die Anti-Angst-Akademie trägt den Beinamen "Das Studium Deines Lebens" und das hat seinen guten Grund.

Wir konzentrieren uns nicht nur auf Angst und Panikattacken. Wir kümmern uns unter anderem darum...
  • wie Du lernst, "Nein" zu sagen
  • wie Du Dir die richtigen Ziele setzt und diese Ziele verwirklichst
  • wie Du die Kraft des Hier und Jetzt für Dich nutzen kannst
  • wie Du mehr Optimismus in Dein Leben bringst
  • wie Du lernst, zu vertrauen
  • wie Du mit Deiner Vergangenheit abschließen kannst, ohne diese zu vergessen
  • wie Du aus Fehlern lernst
  • wie Du wahrhaftige Entscheidungen triffst
  • wie Du mit Veränderungen von außen zurechtkommst
  • wie Du Veränderungen proaktiv vorantreibst
  • wie Du Deine Schwächen behebst und Deine Stärken in den Vordergrund stellst
  • wie Du entspannter und gelassener wirst
  • wie Du mit Krisen und Rückschlägen richtig umgehst
  • wie Du Deine Träume verwirklichst
  • und vieles mehr
Und was bitte ist mit der Angst?

Natürlich arbeiten wir in der "Anti-Angst-Akademie" auch mit verschiedenen Methoden, um Angstzustände und Panikattacken seltener auftreten zu lassen und besser mit der Angst umzugehen. Auf diese Weise bekommst Du einen Teil Deiner Lebensqualität zurück.

Das allein genügt jedoch nicht. Das ist nur ein Teil der Lösung. Das dürfte deutlich geworden sein.

Eine Angststörung wird man nur dann los, wenn es gelingt, Dein Leben in entscheidenden Bereichen zu verbessern.

Was genau ist die Anti-Angst-Akademie?

Die „Anti-Angst-Akademie“ ist eine Online-Plattform, die Dir Schritt für Schritt den Weg in ein normales, ein zufriedenes Leben, ohne Angststörung ebnen soll.

Die Akademie besteht aus über 80 Videolektionen, mit effektiven Tipps und Strategien und einer Gesamtlaufzeit von mehr als 27 Stunden.

Du kannst die Lektionen der Akademie bequem von zu Hause aus bearbeiten.

Woche für Woche wird eine neue Lektion freigeschaltet, die in der Regel mit einer Aufgabe abschließt. Auf diese Weise wirken wir einer Überforderung entgegen.

Und Du kannst Dich in einem geschützten Forum mit Hunderten Leidensgenossen austauschen.

Ich will Dir gar nicht zuviel verraten. Du kannst das alles ohnehin für nur einen Euro testen. Schauen wir uns kurz in der Übersicht an, was Dich in der Anti-Angst-Akademie erwartet:
  • über 80 Videolektionen mit mehr als 27 Stunden Laufzeit
  • Alle Lektionen zusätzlich in Textform zum Download
  • Checklisten erleichtern die Arbeit mit den Lektionen
  • Praxiserprobte, detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • konzentriertes Arbeiten an einer Lektion durch schrittweise Freischaltung der Inhalte
  • Kombination verschiedener, hilfreicher Strategien
  • neuartige Denkansätze
  • zielführende Aufgabenstellungen
  • Bonuslektionen, unter anderem von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz
  • eine starke Gemeinschaft mit Gleichgesinnten erwartete Dich im geschlossenen Forum

DAS SAGEN TEILNEHMER DER ANTI-ANGST-AKADEMIE

"Eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Es war anstrengend, hat sich aber gelohnt. Mir geht es heute wieder gut und dafür bin ich unendlich dankbar."
Daniela36 Jahre aus Bochum
"Die Anti-Angst-Akademie hat mein Leben verändert. Früher konnte ich nicht einmal mehr Auto fahren. Die Arbeit war die Hölle für mich. Die Anti-Angst-Akademie hat mir gezeigt, wie ich mein Leben verändern kann und das habe ich getan. Meine Familie sagt, ich bin ein anderer Mensch. Heute freue ich mich wieder auf den nächsten Tag. Ich bin so dankbar und gleichzeitig unheimlich stolz."
Achim42 Jahre aus Siegen
"Es war eine harte Zeit, aber das Ergebnis ist einfach nur fantastisch. Ich war immer skeptisch und hatte geglaubt das ich die Angststörung nie los werde. Aber jetzt im Nachhinein ist es einfach nur superschön. Die vielen Tipps, Aufgaben und deine persönlichen Erfahrungen die du preisgibst sind einfach unbezahlbar. Ich könnte noch soviel positives schreiben weil du eben das hast was Therapeuten nur erahnen können. Du hast es selbst erlebt. Das war bei mir das Entscheidene ...Dein Verständnis und das alles was du mir gegeben hast. Ein Angstfreies Leben. Ich verlasse die Akademie mit einem lachenden Auge und und mit einem weinendem Auge. Es war schön, dich kennengelernt zu haben."
Cornelia51 Jahre aus Meckenheim
"Ich habe die Angststörung hinter mir gelassen. Dabei hat mir die Akademie sehr geholfen. Ich hab mich einfach voll darauf eingelassen und habe auch wirklich Lektion für Lektion (auch wenn mich nicht alle Lektionen persönlich betroffen haben) gemacht und die Aufgaben erfüllt. Ich merkte schnell Besserung. Jetzt bin ich meine Ängste los. Vielen Dank dafür, ohne die Akademie hätte ich es nicht geschafft."
Philipp27 Jahre aus Nürtingen
"Die 5-Schritt-Methode (Teil der Akademie) funktioniert. Als ich gestern mit meinem Mann im Wald spazieren war, kündigte sich eine Panikattacke an. Ich habe die 5-Schritt-Methode angewandt und die Panikattacke war verflogen. Für mich ein riesiger Erfolg."
Katharina53 Jahre aus Mainz
"Die Anti-Angst-Akademie hat mein Leben verändert. Früher konnte ich nicht einmal mehr Auto fahren. Die Arbeit war die Hölle für mich. Die Anti-Angst-Akademie hat mir gezeigt, wie ich mein Leben verändern kann und das habe ich getan. Meine Familie sagt, ich bin ein anderer Mensch. Heute freue ich mich wieder auf den nächsten Tag. Ich bin so dankbar und gleichzeitig unheimlich stolz."
Elisa21 Jahre aus Eberswalde
"Ich bin jetzt seit 3 Monaten dabei und finde die Lektionen wahnsinnig motivierend und bin schon gespannt was noch alles auf mich zukommt. Ich sehe endlich Licht am Ende des Tunnels, noch ein wenig entfernt, aber ich kann es sehen und das macht mir unglaublich viel Mut."
Robert35 Jahre aus Zürich
"Mir geht es so gut wie seit 4 Jahren nicht mehr. Ich hatte seit 5 Monaten keine Panikattacke mehr. Super, was die Akademie mit mir macht."
Tanja28 Jahre aus Linz
"Die Arbeit mit der Akademie hatte für mich maßgeblichen Anteil beim Überwinden meiner Angststörung. Gerade zu Beginn habe ich mir über den regelmäßigen Besuch der Seite Sicherheit geholt. Des Weiteren haben mir die zeitlich gestaffelten Akademie Inhalte, Struktur in die Arbeit mir meiner Angststörung gegeben. Während der Bearbeitung aller Inhalte, habe ich wie von dir mehrmals aufgezeigt, vieles nützliches für mich entdeckt und auch Inhalte gehabt welche mich gar nicht angesprochen haben. So war zum Beispiel die ganze Thematik "Abgrenzung" sehr lehrreich und wichtig für mich….Eins steht jedoch fest, die Akademie hat mir den Weg geebnet und in mir die Offenheit und Bereitschaft für alle weiteren Massnahmen erzeugt. Heute geht es mir immer noch gut und ich bin immer noch panikfrei. Hin und wieder kommen noch einmal die alten Gefühle und lassen mich bewusster auf die aktuelle Situation schauen. Ich glaube es wird noch eine Weile dauern bis die Symptome vollständig verschwinden. Dies ist auch ok, da vier Jahre Panik nicht einfach in Luft aufzulösen sind. Ich habe mich über die Angststörung wirklich weiterentwickelt und bin heute froh, wie alles gelaufen ist. Ich bin überzeugt erst jetzt wirklich erwachsen zu sein...Verrückt mit 44 Jahren... :)"
Dietmar44 Jahre aus Lübeck
"Ich kann bestimmt zu einem späteren Zeitpunkt mehr sagen zum Inhalt, da ich gerade noch bei Modul 8 bin. Allerdings kann ich schon jetzt sagen, dass mir die Akademie unglaublich geholfen hat und mir wieder Mut gegeben hat, an mich selbst zu glauben und vor allem mich selbst als diejenige zu sehen, die die Dinge in der Hand hat. Ich bin sehr glücklich darüber, auf diesen Kurs gestoßen zu sein. Dinge, die ich nie für möglich gehalten hätte, haben sich erfüllt: Wieder in den Urlaub fahren, woanders übernachten, weg von Zuhause sein etc. Mein größter Erfolg jedoch war die Exkursion nach Schweden. Ein halbes Jahr lang habe ich mich verrückt gemacht und konnte einfach nicht glauben, dass ich das überlebe. Ich habe bis zur allerletzten Sekunde daran gezweifelt, dass ich es mache. Und dann bin ich ins Flugzeug gestiegen und habe es durchgezogen. Dass ich den Schritt gewagt habe, dazu hat auf jeden Fall die Anti-Angst-Akademie beigetragen."
Carmen22 Jahre aus Mannheim
"Die Anti-Angst-Akademie hat mir in vielerlei Hinsicht gut getan. Mit das Wichtigste war für mich eine positivere Einstellung gegenüber dem Leben und mir selbst. Durch eine andere Denkweise konnte ich mich nunmehr auch von Dingen trennen, die in meinem Leben nur eine Bremse für mich waren und mir nicht gut getan haben. Die Akademie hat mir wirklich sehr geholfen. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung."
Judith26 Jahre aus Berlin
"Ich bin so glücklich, dass es die Anti-Angst-Akademie gibt. Du sprichst mir immer wieder aus der Seele und das tut enorm gut. Ich bin auch hochmotiviert und hab mir einen Ordner angelegt und mache meine Aufgaben ganz gewissenhaft, weil ich merke, dass es so am meisten bringt. Ich finde es deshalb auch super, dass du erst nach und nach die Lektionen frei schaltest, sonst würde man aus Übermotivation und Neugierde heraus sofort weitermachen wollen, aber das eine Thema muss sich ja erstmal setzen, bevor man weitermacht, sonst fehlt der Tiefgang. Vielen, vielen Dank."
Monika33 Jahre aus Lüneburg
"Ich habe in 6 Monaten mehr über mich gelernt, als in 3 Jahren Therapie zuvor. Ich sehe vieles in einem ganz anderen Licht und bekomme tatsächlich kaum noch Panikattacken."
Paul38 Jahre aus Paderborn
"Ich habe mich in großen Teilen wiedergefunden. Für mich war es sehr wichtig, dass mir klar wurde, was ich will. Die Module zum Hier und Jetzt und wahrhaftigen Entscheidungen waren für mich die Schlüssel. Danke!"
Patrizia19 Jahre aus Bozen
Das ist nur eine kleine Auswahl von Teilnehmerstimmen. Die Rückmeldungen sind alle echt und nachprüfbar. Lediglich die Namen wurden aus Datenschutzgründen geändert.

Dein spezielles Angebot zum Jubiläumspaket

Ich möchte, dass jeder, der es wirklich ernst meint, sich die Studiengebühr leisten kann. Deshalb haben wir uns für eine monatliche Zahlweise entschieden mit mehr als fairen Beiträgen.

Und ich möchte, dass Du Dir alles in Ruhe anschauen kannst. Deshalb bekommst Du den ersten Monat für nur 1 EUR.

Jeder weitere Monat kostet normalerweise 47 EUR. Aber ich habe Dir ja versprochen, dass Dich als Leser von Exfreundin Angst hier und heute ein einmaliges Angebot erwartet.

Deshalb bekommst Du den Zugang HEUTE ab dem zweiten Monat für nur 27 EUR und sparst auf diese Weise Monat für Monat 20 EUR auf den regulären Preis. Günstiger haben wir den Zugang noch nie angeboten und können das auch nicht.

Jederzeit problemlos kündbar...

Du kannst übrigens sowohl im Probemonat als auch danach zu jedem beliebigen Zeitpunkt kündigen, wenn Du aus irgendeinem Grund nicht mehr dabei bleiben möchtest.

Es gibt bei uns nämlich keine Mindestlaufzeit und keine Kündigungsfrist.

Das Ganze noch einmal im Überblick...
  • 1 EUR für den ersten Monat
  • jeder weitere Monat dauerhaft nur 27,00 EUR statt 47,00 EUR*
  • jederzeit kündbar - keine Mindeslaufzeit/keine Kündigungsfrist
  • alles 100 % fair und transparent
* Dieses Angebot kommt anschließend nicht mehr wieder.

Noch einmal: Du kannst die Anti-Angst Akademie also 30 Tage für nur 1,00 EUR  testen. Wenn Dir die Anti-Angst-Akademie gefällt, bleibst Du für nur 47 EUR 27,00 EUR im Monat dabei und bekommst Zugang zu einmaligen Inhalten, die Dir dabei helfen, Angst und Panik hinter Dir zu lassen und wieder ein normales Leben zu führen.

Wenn Du nicht weiter dabei bleiben möchtest, genügt eine kurze E-Mail und das war es dann. Es gibt keine Kündigungsfrist, Mindestlaufzeit oder Ähnliches. Also Null Risiko.

TRIFF JETZT DEINE ENTSCHEIDUNG...

Und jetzt liegt es an Dir, ...

Teste die Anti-Angst-Akademie für nur 1 EUR und schaue Dir alles ganz in Ruhe an. Nutze diese einmalige Chance auf ein besseres Leben ohne Angst und Panik. Tritt jetzt mehr als 500 Teilnehmern bei...
ich-autor
Wenn Du das Ganze testen willst, dann freue ich mich, Dich gleich in der Anti-Angst-Akademie willkommen zu heißen! In jedem Falle wünsche ich Dir ganz viel Spaß und wichtige Erkenntnisse beim Lesen von "Exfreundin Angst".
Unterschrift Sebastian
PS: Noch Fragen? Dann schreibe mir doch einfach eine E-Mail an sebastian@psog.de.