Die Methode, um Panikattacken und Angstzustände in kürzester Zeit loszuwerden ohne etwas dafür zu tun, gibt es nicht, aber...

panikluege cover neu Kopie
Kann man eine Angststörung überwinden oder muss man lernen mit Angst und Panikattacken zu leben?
Mein Herz rast, ich bekomme kaum Luft, mein Mund ist wie ausgetrocknet. Ich beginne zu zittern. Alles um mich herum schwankt und dreht sich, ich kann mich kaum noch auf meine Umwelt konzentrieren, weiß nicht, wohin mit mir. Ich will weg, doch wohin könnte ich flüchten?

Ich versuche mich zu beruhigen, konzentriere mich auf meinen Atem, der viel zu tief und schnell geht. Trotzdem oder gerade deshalb habe ich das Gefühl, keine Luft zu bekommen. Meine Kehle ist wie zugeschnürt. Ich schwitze und es fühlt sich an, als würde mir eine gewaltige Kraft den Boden unter den Füßen wegziehen.

"Hey, du kennst das.", versuche ich mich zu beruhigen. Das ist nur eine Panikattacke. Beruhige dich." Doch es gelingt mir nicht. Wieder kommen diese Gedanken, welche die Angst ins Unermessliche steigern: "Hoffentlich werde ich nicht ohnmächtig! Hoffentlich muss ich nicht sterben!" Wie kann man sich da beruhigen?

Angstzustände und Panikattacken sind die Hölle und zwar jedes mal aufs Neue. Nur weil man diese schon viele Male erlebt hat, macht es das nicht besser. Im Gegenteil: Wer dieser unbeschreiblichen Angst ausgesetzt gewesen ist, möchte das nicht nochmal durchleben und nicht selten entwickelt man eine Angst vor der Angst. Zudem haben viele Menschen mit einer Angststörung Zweifel, ob die Symptome nicht vielleicht doch eine andere Ursache haben.
Allein im deutschsprachigen Raum leiden Millionen unter Angst und Panikattacken und suchen nach einem Weg, um diese kraftraubende und nervtötende Angststörung für immer loszuwerden. Dabei stößt man auf eine Vielzahl von erfolgversprechenden Methoden, die angeblich eine einfache Lösung bereithalten. Aber ist es wirklich so einfach?

In vielen Foren liest man das genaue Gegenteil: Betroffene behaupten, dass man allenfalls lernen kann, mit Angst und Panikattacken zu leben. Liegen sie richtig?

In "der Paniklüge" gehen wir der Frage nach, warum es wenig Sinn macht, nach der schnellen, einfachen Methode zu suchen, um eine Angststörung loszuwerden. Dieses Buch kann Dir die Augen öffnen und Dir zeigen, was Du wirklich zählt, um wieder ein zufriedenes Leben ohne Angstzustände und Panikattacken führen zu können.

Ja, man kann eine Angststörung überwinden, doch es gibt keine Wunderpille. Höre daher am besten auf nach der einzigartigen Methode zu suchen. Meiner Meinung nach ist das Zeitverschwendung. Die Wahrheit ist: Der Weg aus Angst und Panik ist anstrengend, denn man muss etwas grundlegend verändern. Doch nur wenn es anders wird, kann es besser werden.

In meinem kostenlosen E-Mail-Coaching bekommst Du die besten Tipps gegen Ängste. Außerdem kannst Du das Ebook "Die Paniklüge" kostenlos herunterladen.
Du bekommst 100% gratis...
  • Die besten Tipps gegen übermäßige Angst und Panikattacken per Mail (etwa 1-3 Mal pro Woche)
  • Welche Strategien wirklich bei einer Angststörung helfen
  • Wie Du herausfindest, ob hinter den Symptomen tatsächlich eine Angststörung und nicht doch eine körperliche Erkrankung steckt
  • Warum es selten DIE EINE Ursache für eine Angststörung gibt
  • Erfahrungsberichte: Wie habe ich als ehemaliger Betroffener das Ganze erlebt? Was hat mir geholfen, die Angststörung zu überwinden?
  • Buchtipps und Kursempfehlungen
  • und vieles mehr...
Mehr als 22.000 Menschen haben meine Hilfe bereits in Anspruch genommen. Das Angebot ist und bleibt kostenlos. Es kommen keinerlei Folgekosten auf Dich zu.
Email-Coaching+"Paniklüge"
Bestseller Psychologie und Ängste
Pfeil3
Über den Autor
Sebastian D. Kraemer hat jahrelang an einer gravierenden Angststörung gelitten. Regelmäßige Angstzustände und Panikattacken, die Angst vor Krankheiten und eine generalisierte Angststörung machten ihm das Leben zur Hölle.

Der Vater einer kleinen Tochter hat diese massive Angststörung überwinden können und hilft seit mehr als 6 Jahren anderen Betroffenen dabei, ihren Weg aus der Angst zurück ins Leben zu finden.

Über 100.000 Menschen besuchen Jahr für Jahr seinen Blog, mehr als 30.000 Mal wurden seine Bücher gelesen, über 20.000 Teilnehmer haben bislang an seinem E-Mail-Coaching und mehr als 2.000 an seinen Seminaren teilgenommen. Außerdem hat er mit der Anti-Angst-Akademie die größte Online-Video-Plattform zur Überwindung von Angststörungen im deutschsprachigen Raum geschaffen.

Mit diesen Zahlen ist der 37-jährige wohl einer der bekanntesten Experten in Bezug auf Angststörungen in Deutschland.

Seinen Amazon-Bestseller "die Paniklüge" bekommst Du hier kostenlos.
Disclaimer: Die Inhalte beruhen auf den persönlichen Erfahrungen eines ehemaligen Betroffenen und wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Ziel ist es vor allem, die Weichen für notwendige Veränderungen zu stellen, die nach Meinung des Autors unausweichlich sind, wenn man eine Angststörung überwinden will. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gegeben werden und es werden keine Resultate garantiert. Ferner sei darauf hingewiesen, dass der Inhalt unserer Webseite Informationszwecken dient und kein Ersatz für eine professionelle medizinische oder therapeutische Beratung, Diagnose oder Behandlung ist. Diese Informationen, sollten nicht dazu führen, den Beginn einer Therapie zu verzögern oder eine ärztliche oder psychologische Meinung zu ignorieren.
Lesenswerte Blogbeiträge zum Thema "Angststörungen"

Sind Veränderungen zwingend notwendig, wenn man eine Angststörung loswerden will?

Muss ich was ändern, wenn ich eine Angststörung loswerden will?Du sprichs...
Artikel lesen

Muss man glauben, eine Angststörung überwinden zu können?

Du kannst mehr erreichen als Du glaubst Ich glaube nicht nur, dass man eine Ang...
Artikel lesen

Angststörung: ich will das nicht mehr...

...Aber was willst Du dann? Mit einer Angststörung ist alles schwieriger. Angst und Panikattacken sind kraftraubend und wenn Angstzustände mit Todes...
Artikel lesen
Copyright 2012-2018 | All Rights Reserved