Wie Du Deine Ängste überwinden kannst und glücklicher wirst als je zuvor

Warum eine Angststörung das Beste sein kann, was Dir je passiert ist.

  • angle-right
    Willst Du Deine Ängste im kommenden Jahr in den Griff bekommen?
  • angle-right
    Und endlich wieder ein normales Leben führen, so wie andere Menschen auch?
  • angle-right
    Dann lies diese Seite aufmerksam. Wir wollen darüber sprechen, warum Du nicht nur die Chance hast, die Angststörung zu überwinden, sondern sogar glücklicher und zufriedener zu werden als je zuvor.

Hallo, ich bin Sebastian. Als ehemaliger Betroffener verhelfe ich Menschen mit übermäßigen Ängsten zu einem glücklicheren Leben und das bereits seit 2011 sehr erfolgreich.

"Das Leben wartet nicht, bis wir uns entscheiden teilzunehmen..."

Mit Mühe und Not schaffte er es an den Tisch

Mit voll beladenem Tablett stand er in der Kantine. Alles um ihn herum drehte sich. Er schwitze, seine Hände waren feucht und er hatte das Gefühl, keine Luft zu bekommen. Sein Herz raste und er zitterte am ganzen Körper. "Hoffentlich kippe ich jetzt nicht um. Hoffentlich bekomme ich keinen Herzinfarkt. Und hoffentlich bekommen meine Kollegen nichts mit."

Mit Mühe und Not schaffte er es an den nächsten Tisch, ehe er sich für den Rest des Tages krank meldete. Er hoffte, dass er so eine schreckliche Erfahrung nicht nochmal machen müsste. Diese Hilflosigkeit. Dieser Kontrollverlust. Diese Todesangst. Seine Hoffnungen erfüllten sich nicht. Diese erste Panikattacke war nur der Anfang einer 3 Jahre währenden Odyssee. Was jetzt folgte war die Hölle auf Erden...

Angst und Panik bestimmten mein Leben

Dieser Typ, der mit voll beladenem Tablett in der Kantine stand, war ich im Alter von Mitte zwanzig. Von diesem Tag in der Kantine an breitete sich die Angst nach und nach auf eine Vielzahl von Situationen aus und ich hatte mit ständigen Panikattacken zu kämpfen. So ziemlich jeden einzelnen Tag.

Die Symptome waren schrecklich. Dieses Gefühl, keine Luft zu bekommen, Schweißausbrüche, Übelkeit, Herzrasen manchmal hat sich alles gedreht und ich konnte mich kaum auf meine Umwelt konzentrieren. Ich war dauernd angespannt und innerlich unruhig. Dieser Wunsch, einfach wegzurennen oder sich in Luft aufzulösen, sich zu verstecken, einzuigeln und die Bettdecke über den Kopf ziehen zu wollen. Vielleicht kennst Du das. Es ist so schwer das zu beschreiben. Manchmal hat sich alles so unwirklich angefühlt, wie im Nebel und oft wusste ich einfach nicht wohin mit mir. Ich hatte Angst durchzudrehen und verrückt zu werden.

Und das konnte immer und überall passieren: Beim Auto- oder Bahnfahren, bei der Arbeit, auf einer Party, im Kino und Stadion. Beim Frisör war es ebenfalls schlimm, auch wenn das lächerlich klingen mag. Mir war schon klar, dass das unnötig und vollkommen übertrieben war. Was soll an einem Friseurbesuch oder auch beim Einkaufen schon gefährlich sein? Ich war ja kein Idiot, auch wenn ich mich manchmal wie einer gefühlt habe.


Auch wenn mir das klar war, nützte es nichts.  Egal ob beim Essengehen, Einkaufen oder Sport. Es gab keine Situation, in der ich keine Panik hätte bekommen können.

Ich hatte so furchtbare Angst, dass ich ohnmächtig werde oder sogar sterben muss.

Das war alles so wahnsinnig kraftraubend, so anstrengend und ich war meist froh, wenn ich den Tag einigermaßen angstfrei über die Bühne gebracht habe. In dieser Zeit war der ganz normale Alltag eine echte Herausforderung für mich.

Ich befürchtete, dass ich körperlich krank war 

Ich hatte viele verschiedene Symptome, wenn die Angst kam. Ich hatte aber auch losgelöst von der Angst Beschwerden: Schwindel (ich war oft sehr unsicher auf den Beinen), Sehstörungen, Ohrgeräusche, Stiche in der Brust, Kribbeln in Armen und Beinen, Zittern… Ich hatte Angst, dass MS, Krebs oder eine Herz-Kreislauf-Erkrankung die Ursache war."Irgendetwas musste doch der Grund dafür sein. Ich bilde mir die Symptome doch nicht ein!“

Und dann habe ich im Internet nach Erklärungen für diese Symptome gesucht. Und dabei tauchten auch immer wieder schlimme Krankheiten als mögliche Ursache auf. Ich hatte so große Angst, schwer krank zu sein. Doch kein Arzt konnte etwas finden. Und ich war oft beim Arzt. Ständig. Ich war beinahe sicher, dass sie etwas übersehen mussten.


Ja, und irgendwie hoffte ich auch, dass die Ärzte irgendetwas fanden. Etwas, das man mit Tabletten, Spritzen oder sonst irgendwie behandeln konnte. Aber sie fanden nichts. Ich war verzweifelt.

Hoffentlich fährt sie nicht vor einen Baum! 

Und  ich machte mir um alles mögliche Sorgen: Nicht nur um meine eigene Gesundheit, sondern auch die meiner Familie. Dazu finanzielle Sorgen, Sorgen um meine Zukunft und die der ganzen Welt. Wenn meine Freundin das Haus verlassen hat, befürchtete ich zum Beispiel einen Unfall. Ich nahm immer das Schlimmste an.

Sorgen, Angst, Panik hatten mein Leben zu dieser Zeit vollkommen im Griff. Und als ob das nicht genügte, habe ich auch noch meine komplette Körperbehaarung verloren. Diagnose: Kreisrunder Haarausfall. Ich fühlte mich also nicht nur krank, mit Glatze und ohne Augenbrauen sah ich auch noch so aus.

Mein Leben war damals die Hölle. Immer wieder Angstzustände und Panikattacken, diese Angst vor Krankheiten, Grübeln und Sorgen – diese dauernde Angst, die mein Leben bestimmte.

Ich wusste weder ein noch aus und beneidete die Menschen um mich herum, die ganz normal ihr Leben lebten, die ihre Pläne schmiedeten, sich damit beschäftigten, was sie morgens anzogen, was sie kochen sollten oder was am Wochenende anstand. Mein Leben hingegen war beschissen. Womit hatte ich das verdient?

Eine Angststörung ist die Hölle. Mehr als 3 Jahre hatte ich mit massiven Panikattacken, Krankheitsängsten und Sorgen zu tun und so weiß wohl niemand besser als ich, wie belastend es ist, mit einer Angststörung leben zu müssen. 

Schließlich überwand ich die Angststörung 

Auch wenn ich immer wieder daran zweifelte, dass nichts Körperliches dahinterstecken sollte: Mein Hautarzt, bei dem ich wegen meines Haarausfalls in Behandlung war, konnte mich irgendwann von einer Psychotherapie überzeugen. Doch trotz einer ambulanten Verhaltenstherapie über 1,5 Jahre war mein Leben weiterhin von Angst und Panik bestimmt. So wollte ich nicht weitermachen und so entschloss ich mich vor lauter Verzweiflung in eine psychotherapeutische Rehaklinik zu gehen.


Die 6-wöchige Auszeit aus meinem Alltag tat mir gut und half mir über viele wichtige Dinge meines Lebens klar zu werden und an mir und meinem Leben zu arbeiten.


Immer wieder werde ich gefragt, wie ich die Angststörung losgeworden bin. Es ist schwer, das in wenigen Sätzen zu beschreiben. Schließlich habe ich ein ganzes Buch darüber geschrieben. Ich will dennoch versuchen, kurz anzureißen, was wichtig war, um meine Ängste zu überwinden.


Es gab nicht die eine Ursache. Vielmehr war es ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren, die für die Angststörung verantwortlich waren. Deshalb musste ich auch an verschiedenen Stellen ansetzen.


So musste ich zum Beispiel nachträglich um meinen Vater trauern, der plötzlich verstarb als ich noch ein Teenager war. Außerdem musste ich wichtige Entscheidungen treffen, die ich schon lange vor mir herschob: Wie wollte ich leben? Will ich Frau und Kinder haben oder doch lieber flexibel und alleine bleiben? Was wollte ich eigentlich wirklich arbeiten und wie? Und was brauche ich eigentlich wirklich, um glücklich zu sein?

Ich musste mich mit schwierigen lebensweisenden Entscheidungen auseinandersetzen und mich dabei nicht davon leiten lassen, was andere von mir erwarteten.

Manchmal bedarf es Veränderungen in Beziehungen, dem Job oder seinem Wohnort. In meinem Fall ging es vor allem darum, die Einstellung zu bestimmten Dingen verändern:

- Weniger Perfektion und

- mehr Optimismus.

- Ich musste lernen, ohne schlechtes Gewissen "nein" zu sagen,

- die Kontrolle abzugeben

- und einen Weg finden, um mir und dem Leben mehr zu vertrauen.


Außerdem musste ich lernen, mich mit all meinen Seiten zu akzeptieren und zwar auch mit meinen vermeintlichen Schwächen.

Und das waren nur einige der Faktoren, die wichtig waren, um die Angststörung zu überwinden. Und dieser Weg war nicht einfach: Viel Arbeit und Überwindung war notwendig, doch letztlich konnte ich die Angststörung überwinden und nicht nur das...

Es gibt selten DIE EINE Ursache für eine Angststörung. In den meisten Fällen ist es ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren, welche die Entstehung einer Angststörung begünstigen und aufrechterhalten. 

​Heute geht es mir besser als je zuvor 

Die Überwindung meiner Angststörung war ein Prozess. Da mehrere Faktoren für die psychische Erkrankung verantwortlich waren, musste ich auch an mehreren Stellschrauben drehen, um diese vollständig und dauerhaft zu überwinden.
 

Doch dieser anstrengende und manchmal schmerzvolle Weg hat sich gelohnt: Heute geht es mir wieder gut. Ich habe meine Angststörung längst überwunden.


Damals wollte ich einfach nur meine Ängste loswerden und ein normales Leben führen, so wie andere Menschen auch. Heute geht es mir besser als davor. Ich lebe mit meiner Frau in unserem Traumhaus im Rheinland, bin stolzer Vater und übe eine Tätigkeit aus, die mich total erfüllt. Inzwischen bin ich sogar dankbar für die Angststörung.

Wenn man mit Angst und Panik zu tun hat, ist es nahezu unmöglich, etwas Positives in der Angsterkrankung zu sehen. Ich habe mit vielen Menschen erfolgreich zusammengearbeitet, die heute dankbar für ihre Angststörung sind, weil diese sie letzten Endes dort hingeführt hat, wo sie heute sind. So war es auch bei mir. Darum sind viele ehemalige Angstpatienten heute glücklicher als je zuvor.

Auch wenn nicht jeder Tag ein Highlight sein kann, bin ich dankbar, dass ich heute meist wieder glücklich und sehr zufrieden bin. Ich kann ohne Angst in den Urlaub fahren oder fliegen (ich bin pro Jahr etwa 10 Wochen unterwegs, mal mit meiner Familie, mal allein bzw. mit Freunden), feiern, Essen gehen, Kino und die ganz normalen Dinge tun, die man eben so macht und dabei Spaß haben.


Vielleicht kannst Du nachvollziehen, wie dankbar ich bin, dass ich so etwas Schönes, wie in den Urlaub zu fahren, wieder ohne Angst und mit Freude machen kann. Eigentlich sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, sich des Lebens zu erfreuen. Mit einer Angststörung ist es das nicht.

Wenn Du Dir vorstellst, wie Du ein ganz normales Leben führen kannst - diese ganz normalen alltäglichen Dinge tun kannst ohne diese ständige Angst, dann erahnst Du vielleicht, wie befreiend dieses Gefühl ist.

Wie ich auch Dir zu einem besseren Leben helfen ohne Angststörung verhelfen will...

Ich habe vor einigen Jahren ein Buch über meinen Weg aus der Angststörung geschrieben und dieses neben meiner damaligen Tätigkeit in der Steuerberatung veröffentlicht. Mein Buch 'Exfreundin Angst' haben inzwischen viele tausend Menschen gelesen. Parallel dazu habe ich meinen Blog 'Psog' gestartet.

Das Ganze wurde immer größer. Mehr als 2 Millionen Besucher fanden den Weg auf meine vorzuweisen, fast 25.000 Teilnehmer haben an meinem E-Mail-Coaching teilgenommen. Heute gelte ich als einer der bekanntesten Experten zum Thema "Angststörungen" im deutschsprachigen Raum. Ich hätte selbst nie mit diesem Erfolg gerechnet.


Und mit dem Bekanntheitsgrad stiegen auch die Anfragen für ein persönliches Coaching. Es wurde schließlich so viel, dass ich Anfragen ablehnen musste und ganz ehrlich: Auch nicht jeder kann sich ein Coaching leisten.


Also suchte ich nach einer Möglichkeit, meine Hilfe möglichst vielen Menschen zukommen zu lassen. Dabei ließ ich mich von dem Gedanken leiten, den Leuten wahrhaftig und dauerhaft helfen zu können.

Ratgeber helfen fast nie...

Viele meiner Klienten wünschten sich einen Ratgeber, doch einen Ratgeber wollte ich nicht schreiben, da Ratgeber außerordentlich ineffektiv sind. Es gibt Untersuchungen, die belegen, dass 80 % aller Leser einen Ratgeber nicht einmal zu Ende lesen, geschweige denn auch nur einen einzigen Tipp daraus umsetzen. Ich bin sicher, Du kennst das: Man macht sich gute Vorsätze und ändert schließlich...nichts! 


Doch das ist nicht alleine die Schuld des Lesers. Das Problem liegt nämlich auch in der Art des Produkts. Ein Ratgeber wird gelesen, wenn überhaupt, und schnell wieder vergessen. Doch ich wollte den Leuten wirklich helfen und zwar dauerhaft. Es musste also eine bessere Lösung als einen Ratgeber geben. 

  • Wie konnte ich einer möglichst großen Anzahl von Betroffenen zu einem besseren Leben ohne Angst und Panik verhelfen und zwar nachhaltig?
  • Wie konnte ich sie auf ihrem Weg aus der Angststörung immer wieder motivieren?
  • Wie konnte ich die Leute dazu bewegen, die Tipps und Strategien tatsächlich umzusetzen?

Diese Fragen bescherten mir viele schlaflose Nächte. Ich überlegte hin und her. 

Plötzlich hatte ich die Lösung...

Und wie das fast immer so ist, kommen die Ideen scheinbar aus dem Nichts. Dabei hat unser Unterbewusstsein lange daran gearbeitet. Jedenfalls weiß ich noch genau, wie mir die Idee kam als wäre es gestern gewesen. Ich joggte gerade am frühen Abend eines sonnigen Septembertages durch den Stadtpark als es mir wie Schuppen von den Augen fiel. Ich blieb abrupt stehen, denn ich hatte die Lösung gefunden.


Ich rannte nach Hause, so schnell ich konnte, schloss die Haustür auf, schnappte mir Stift und Block und setzte mich an meinen Schreibtisch, so verschwitzt wie ich war. Ich brachte meine ersten Ideen zu Papier. Erst zwei Stunden später ging ich duschen, stopfte ein paar Brote in mich hinein und arbeitete anschließend die ganze Nacht durch.


Morgens um 5 legte ich erschöpft, aber zufrieden den Stift beiseite. Die „Anti-Angst-Akademie“, die ich Dir gleich noch vorstellen werde, war geboren. 


Natürlich war das nur das Grundgerüst, das in den nachfolgenden Wochen und Monaten noch verfeinert werden musste, doch an diesem 7. September wusste ich, dass gerade etwas Besonderes entstanden war. Es sollten noch Monate intensiver Arbeit ins Land gehen, bis alles fertig war. Doch die Mühen zahlten sich aus.


Fast 1.500 Menschen haben bereits an der Anti-Angst-Akademie teilgenommen oder nehmen derzeit daran teil, um Angst und Panik hinter sich zu lassen. Viele von ihnen haben auf diese Weise ihren Weg aus der Angststörung gefunden und leben heute wieder ein normales, zufriedenes Leben.

12 Monate Arbeit zahlten sich aus: Die Anti-Angst-Akademie ist seit 2012 Deutschlands größte Online-Video-Plattform, die sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen aus der Angststörung zu befreien und ein normales Leben ohne diese lebensbeeinträchtigenden Ängste zu ermöglichen.

Warum haben so viele Menschen mithilfe der Anti-Angst-Akademie ihren Weg aus der Angststörung gefunden?

Was genau ist die Anti-Angst-Akademie? Und was macht die Anti-Angst-Akademie so erfolgreich? Weshalb konnten selbst Betroffene, die bereits Jahrzehnte mit Angst und Panik zu tun hatten, diese mithilfe der Akademie überwinden?


Ich habe nicht nur selbst eine massive Angststörung überwinden können, sondern mich in den letzten Jahren auch mit tausenden Betroffenen ausgetauscht. Aus dieser Erfahrung heraus kann ich sagen, dass ich keine Ausnahme war. Meist gibt es nicht DIE EINE Ursache für eine Angststörung. In der Regel sind mehrere Faktoren dafür verantwortlich. 


Und es stellte sich heraus, dass bestimmte Faktoren und Problembereiche bei unterschiedlichen Betroffenen immer und immer wieder aufgetreten sind. Um diese Faktoren kümmern wir uns in der Anti-Angst-Akademie, ohne dabei die individuellen Unterschiede außer Acht zu lassen. 

Der Weg aus der Angststörung ist wie ein Puzzle


DIE EINE Ursache für eine Angststörung gibt es kaum. Vielmehr sind mehrere Faktoren für die psychische Erkrankung verantwortlich. Und so ist der Weg aus der Angststörung vergleichbar mit einem Puzzle. 


Bestimmte Faktoren und Problembereiche kommen als Mitursache in Betracht. Die Lektionen der Anti-Angst-Akademie kann man sich wie einzelne Puzzleteile vorstellen. Einige davon passen in Dein persönliches Puzzle, andere Faktoren hingegen sind nicht Dein Problem. Indem Du die Lektionen bearbeitest, kannst Du Dein persönliches Puzzle nach und nach zusammensetzen und die Angststörung überwinden. Das ist bereits Hunderten gelungen.

Was genau ist die AAA?

Die Anti-Angst-Akademie ist Deutschlands größte Online-Video-Plattform, die sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen mit übermäßiger Angst und Panik zu einem besseren Leben zu verhelfen. Hier werden die Teilnehmer begleitet, während sie mithilfe einzelner Lektionen an den Faktoren arbeiten, die für die Entstehung und Aufrechterhaltung der Angststörung verantwortlich sein können.


Die Teilnehmer bearbeiten nacheinander die mehr als 80 Lektionen. Zu jeder Lektion gibt es ein ausführliches Video. Die Lektionen können außerdem in Textform heruntergeladen und ausgedruckt werden. Vielfach gibt es Checklisten.


Der Aufbau der Akademie erfolgt nach einem durchdachten, verfeinerten und inzwischen vielfach erprobten Konzept. Als weiteres Erfolgsrezept gilt die schrittweise Freischaltung der Lektionen. Dadurch nehmen sich die Teilnehmer die notwendige Zeit, um sich mit den einzelnen Themen auch wirklich auseinanderzusetzen. Ein wesentlicher Unterschied zu einem Ratgeber. Diesen liest man komplett durch, macht sich Vorsätze und ändert dann doch meist nichts. Zudem ist die Akademie viel umfangreicher als jeder mir bekannte Ratgeber.


Und anders als diese angeblichen "Wundermethoden" kümmern wir uns nicht nur um Strategien, welche Angst und Panikattacken im Zaum halten sollen. Wir kümmern uns darum, Dein Leben nachhaltig zu verbessern sowie Deine Persönlichkeit zu entwickeln.

Eine Angststörung ist eine Krise. Und eine Krise kannst Du nur überwinden, indem Du Dich weiterentwickelst. In der Anti-Angst-Akademie bekommst Du das Werkzeug zu Deiner persönlichen Weiterentwicklung an die Hand. Nach meiner Erfahrung kannst Du nur so die Angsterkrankung besiegen. 

Am Ende einer Lektion bekommt der Teilnehmer eine sinnvolle, wegweisende Aufgabe. Eine Umfrage unter den Absolventen zeigt, dass es ALLEN, die die Aufgaben gemacht haben, am Ende der Akademie wieder deutlich besser ging. 100%. Das zeigt, wie wichtig es ist, ins Handeln zu kommen.


Mit dem Zugang zur Akademie bekommen die Teilnehmer auch Zugang zu einem geschlossenen Forum (niemand von außerhalb kann die Beiträge sehen), in dem man sich mit den Anderen austauschen kann.

Zudem gibt es Bonuslektionen, beispielsweise von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz und vieles mehr.

Das Konzept der Anti-Angst-Akademie ist einzigartig. Hier habe ich all mein Wissen aus den letzten  Jahren einfließen lassen. Aus meinen eigenen Erfahrungen, aber auch durch den intensiven Austausch mit tausenden Betroffenen. Und der Erfolg gibt uns Recht. Viele, viele Menschen hat die AAA in den letzten 6 Jahren auf ihrem Weg aus der Angststörung in ein normales, ein glückliches und zufriedenes Leben begleitet.

Das hält die Akademie für Dich bereit

  • 80 Videolektionen mit mehr als 27 Stunden Laufzeit
  • Alle Lektionen zusätzlich in Textform zum Download
  • Checklisten erleichtern die Arbeit mit den Lektionen
  • konzentriertes Arbeiten wird durch schrittweise Freischaltung der Inhalte gefördert
  • Kombination verschiedener Strategien, um Angst und Panik zu reduzieren und schneller aus der Panikattacke zu kommen
  • praxiserprobte Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • eine starke Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, die Dich verstehen und unterstützen
  • zielführende Aufgabenstellungen
  • zahlreiche Bonuslektionen, unter anderem von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz

Wir hatten schon Ärzte und Psychologen als Teilnehmer

Auch Ärzte und Psychologen können eine Angststörung entwickeln. Doch wir waren selbst überrascht, als sich herausstellte, dass Teilnehmer sogar aus diesen Berufsgruppen zu uns kommen. Und zwar nicht als interessierte Fachleute, sondern selbst als Betroffene und ausnahmslos ALLE mit positivem Feedback. 

Das wirst Du lernen

In der Anti-Angst-Akademie besprechen wir  verschiedene Themengebiete und Faktoren, die dafür verantwortlich sein können, dass eine Angststörung entsteht und aufrecht erhalten bleibt. Bei all diesen Fragen nehmen wir immer wieder Bezug auf die Angststörung, ohne diese jedoch ausschließlich in den Fokus der Betrachtung zu stellen. Die Lösung findet man nämlich nicht, wenn man sich nur auf das Problem fokussiert.

Es ist ein Fehler, sich ständig auf die Angst zu konzentrieren. Man gelangt nicht zur Lösung, indem man immer und immer wieder das Problem betrachtet. Wenn es uns gelingt, Dein Leben entscheidend zu verbessern, entziehen wir der Angststörung die Existenzberechtigung.


Diese Inhalte erwarten Dich in der Anti-Angst-Akademie:

Erprobte Techniken gegen Angst und Panik

Wie entsteht Angst und wie kannst Du Angstzustände und Panikattacken stoppen?

Aus Krisen gestärkt hervorgehen

Wie Du mit Rückschlägen richtig umgehst und jede Krise überwindest.

Entfessle die Macht Deiner Gedanken

Wie Du die Kontrolle über Deine Gedanken erlangst und damit alles verändern kannst.

Entspannt zu mehr Kraft und Energie 

Wie Du gelassener wirst und die Kraft und Energie findest, um die Angststörung zu überwinden.

Richtige Entscheidungen

Wie Du die für Dich besten Entscheidungen triffst, hinter denen Du dauerhaft stehen kannst.

Mit Leidenschaft zu mehr Erfüllung

Entdecke Deine wahren Leidenschaften und bringe mehr Erfüllung in Dein Leben.

Werde Optimist

Wie Du optimistischer wirst, Dich besser fühlst und sogar länger lebst.

Träume leben

Wie Du herausfindest, was Du wirklich willst und Deine Träume in die Tat umsetzt.

Mehr Gegenwart, weniger Sorgen

Wie Du mehr im Hier und Jetzt leben kannst, Sorgen unterbindest und glücklicher wirst.

Perfekt unperfekt

Wie Du den ewigen Krankmacher des Perfektionismus abstellen und sogar genießen kannst, dass nicht alles perfekt ist.

Veränderungen umsetzen

Wie Du herausfindest, was Du ändern willst und wie Du diese sinnvollen Veränderungen umsetzt.

Werde und bleibe gesund

Was Du tun kannst, um Deine Gesundheit zu erhalten und dadurch länger und auch besser lebst.

Und das ist nur ein Auszug von dem, was Du in der Anti-Angst-Akademie lernen kannst. Insgesamt warten 16 Module mit mehr als 80 Lektionen auf Dich. Doch Du erkennst sicher jetzt schon, dass es um weit mehr geht als nur um die Angststörung an sich.


Wir arbeiten mit Strategien, die Dir dabei helfen, Angst und Panikattacken zu reduzieren und Dich schneller aus einer Panikattacke zu befreien. Auf diese Weise versuchen wir, Deine Lebensqualität zu steigern. Das allein genügt aber nicht, um die Angststörung vollständig zu überwinden. 

Indem wir an der Entwicklung Deiner Persönlichkeit und an Deinen Lebensumständen arbeiten, entziehen wir der psychischen Problematik nach und nach den Nährboden. Das ist auch der Grund, warum Du nicht nur die Chance hast, die Angststörung zu überwinden - im besten Falle erwartet Dich ein besseres Leben als je zuvor. 

Live-Einblick

Du möchtest einmal live und in Farbe sehen, wie der interne Bereich aussieht? Kein Problem!

Schaue Dir das folgende Video an. Dort zeige ich Dir einmal die Oberfläche und Du bekommst noch ein paar wichtige Hintergrundinformationen.

Also Ton an und viel Spaß dabei!

Glaube niemandem, der behauptet, er habe DIE EINE ULTIMATIVE Methode gegen eine Angststörung. Die gibt es nämlich nicht. Dazu sind wir alle trotz bestimmter Gemeinsamkeiten zu verschieden. Und darum ist die Akademie auch so umfangreich: Weil es viele verschiedene Faktoren gibt, die für eine Angststörung verantwortlich sein können. Und es ist sicherlich einer der wichtigsten Gründe, weshalb wir mit unserem Konzept so erfolgreich sind, dass wir das berücksichtigen.

Das sagen Teilnehmer:

Das hört sich ja alles super an, aber entscheidend ist, dass das Konzept auch tatsächlich hilft. Daher lassen wir jetzt einmal die Teilnehmer zu Wort kommen.
Hinweis: Alle Rückmeldungen sind echt und nachprüfbar. Einige haben sich sogar bereit erklärt, dass wir ihr Foto zeigen dürfen, obwohl eine Angststörung immer noch ein Tabuthema ist. Das zeigt, wie begeistert sie von der Akademie sind. Die Namen der Teilnehmer wurden teilweise geändert, keine der genannten Personen ist mit mir verwandt, verschwägert oder befreundet. Auch eine Gegenleistung wurde nicht erbracht.

Ich bin glücklich wie lange nicht.

"Ich habe so viel über mich gelernt und bin heute glücklich wie lange nicht. Im Anhang schicke ich dir ein aktuelles Bild von mir. Ein kurzer Schnappschuss heute in der Arbeit. Ich glaube, man sieht, wie glücklich ich bin."

Sandra
- 32 Jahre aus Lünen

Ich bin ein neuer Mensch geworden

"Die Anti-Angst-Akademie bietet nützliche Erklärungen und praktische Anwendungsbeispiele zur Überwindung einer Angststörung. Ich bin ein neuer Mensch geworden und freue mich auf jeden Tag, der nun vor mir liegt."

Rudi
- 43 Jahre aus Velbert

Ich kann es oft nicht fassen

"Ich kann es oft noch nicht fassen, dass ich aus meiner großen Krise raus bin. Es geht mir wieder so gut wie vor meiner Leidenszeit."

gaby
- 65 Jahre aus Zug (Schweiz)

Die Angst vor Krankheiten gehört der Vergangenheit an

"Ich möchte zunächst ein Riesen Dankeschön und meine Hochachtung an Dich und Deine Arbeit aussprechen. Du und deine Akademie hatten zu meiner schwierigsten Zeit Kräfte in mir ausgelöst, die ich vorher so nicht kannte. Ich habe die Aufgaben gemacht, die hilfreich für mich waren und ausgeführt und versuchte einige in meinen Alltag so gut es geht zu integrieren. Diese lähmende Angst vor Krankheiten gehört der Vergangenheit an. Ich habe es geschafft."

Amir
- 35 Jahre aus Neuwied

Ich weiß jetzt, was ich will

"Ich habe mich in großen Teilen wiedergefunden. Für mich war es sehr wichtig, dass mir klar wurde, was ich will. Die Module zum Hier und Jetzt und wahrhaftigen Entscheidungen waren für mich die Schlüssel. Danke!"

Patrizia
- 19 Jahre aus Bozen (Italien)

Die Akademie hat mir sehr geholfen

Die Anti-Angst-Akademie hat mir in vielerlei Hinsicht gut getan. Mit das Wichtigste war für mich eine positivere Einstellung gegenüber dem Leben und mir selbst. Durch eine andere Denkweise konnte ich mich nunmehr auch von Dingen trennen, die in meinem Leben nur eine Bremse für mich waren und mir nicht gut getan haben. Die Akademie hat mir wirklich sehr geholfen. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung."

Judith
- 26 Jahre aus Berlin

Du hast mir ein angstfreies Leben gegeben

"Es war eine harte Zeit, aber das Ergebnis ist einfach nur fantastisch. Ich war immer skeptisch und hatte geglaubt das ich die Angststörung nie los werde. Aber jetzt im Nachhinein ist es einfach nur superschön. Die vielen Tipps, Aufgaben und deine persönlichen Erfahrungen die du preisgibst sind einfach unbezahlbar. Ich könnte noch soviel positives schreiben, weil du eben das hast was Therapeuten nur erahnen können. Du hast es selbst erlebt. Das war bei mir das Entscheidende ...Dein Verständnis und das alles was du mir gegeben hast. Ein Angstfreies Leben. Ich verlasse die Akademie mit einem lachenden Auge und und mit einem weinendem Auge. Es war schön, dich kennengelernt zu haben."

Cornelia
- 51 Jahre aus Meckenheim

Mir geht es unfassbar besser

"Du hast mir im letzten Sommer  so sehr geholfen viel Licht ins Dunkle (meine Welt) zu bringen. Mir geht es seitdem deutlich um nicht zu sagen unfassbar besser. Vielen Dank für deine Unterstützung. Ich hoffe, dass du noch vielen Menschen helfen kannst! Mach unbedingt weiter!!!"

Svenja
- 35 Jahre aus Detmold

Hinweis: Alle Rückmeldungen sind echt. Wir geben uns Mühe, die bestmöglichen Inhalte bereitzustellen, damit Menschen mit einer Angststörung ihren Weg in ein besseres Leben finden und unsere Erfolgsquote spricht für sich. Die Ergebnisse unterscheiden sich von Teilnehmer zu Teilnehmer und können nicht garantiert werden. Auch ist kein Heilversprechen damit verbunden.

Was kostet der Zugang zur Akademie?

Fast 1.500 Menschen haben an der Akademie teilgenommen oder nehmen derzeit daran teil. Viele von ihnen haben ihre Angststörung überwunden und können heute wieder ein normales - oft sogar ein glücklicheres Leben als je zuvor - führen. Eine Handvoll der vielen, vielen positiven Rückmeldungen hast Du gerade gelesen.

Die Anti-Angst-Akademie beinhaltet eine tolle Chance auf ein angststörungsfreies Leben.

Du weißt vielleicht, dass Plattformen zur Persönlichkeitsentwicklung (und auch das ist die Anti-Angst-Akademie) oft 1.000€ und mehr kosten. Doch ich möchte, dass jeder, der es wirklich ernst meint, sich das Ganze leisten kann. Daher bieten wir neben einer Einmalzahlung eine monatliche Zahlweise an und das zu wirklich fairen Bedingungen.

Den ersten Monat bekommst Du nämlich für nur 1€, sodass Du Dir alles in Ruhe anschauen kannst. Ab dem zweiten Monat zahlst Du dann ab 47€ monatlich (normalerweise).

Möchtest Du irgendwann (auch innerhalb des Probemonats) aus irgendeinem Grund nicht mehr länger dabei bleiben wollen, schreibst Du einfach eine kurze E-Mail. Es gibt bei uns nämlich keine Mindestlaufzeit und keine Kündigungsfrist.

Alternativ bekommst Du mit einer einmaligen Zahlung über 397€ (normalerweise) lebenslangen Zugang. Bezogen auf ein Jahr sparst Du bei der Einmalzahlung also 23%.

 Angebot

Ich wünsche mir, dass in diesem Jahr mindestens 500 Menschen und damit so viele wie nie zuvor mithilfe der Akademie ihre Angststörung überwinden. Dazu haben wir unsere internen Prozesse verbessert, sodass wir Dir heute ein ganz besonderes Angebot machen kann. 


Für den Basic-Zugang: Statt 47€ zahlst Du heute dauerhaft nur 27€ monatlich. Und natürlich bekommst Du auch weiterhin den 1. Monat für nur 1€, sodass Du testen kannst, ob Du genauso begeistert bist, wie unsere anderen Teilnehmer.

Alternative: Einmalzahlung

Statt monatlich kannst Du auch einmalig zahlen. Entscheidest Du Dich  für die Einmalzahlung kostet Dich der lebenslange Zugang statt einmalig 397€ heute nur 197€. Bezogen auf die monatliche Zahlweise bei einer 12-monatigen Teilnahme sparst Du damit 34%. Auch eine Zahlung in 3 Raten ist möglich.


Es gibt übrigens drei verschiedene Pakete:

Der Basic-Tarif beinhaltet alles, was wir bislang besprochen haben. 

Mit dem Standard-Tarif erhältst Du zusätzlich einen bevorzugten Premium-Support per E-Mail persönlich von mir.

Mit dem Premium-Tarif bekommst Du darüber hinaus einmal monatlich ein persönliches Coaching mit mir über Skype (Normalpreis 125€ pro Stunde).

100% Zufrieden oder 100% Geld zurück

Ich habe nicht nur mein Bestes bei der Erstellung der Inhalte gegeben. Ich habe so viele positive Rückmeldungen erhalten, dass ich weiß, wie wertvoll die Akademie für die meisten Teilnehmer ist. Darum habe ich kein Problem, eine vollumfängliche Geld-Zurück-Garantie zu geben.

Sollte die Anti-Angst-Akademie wider Erwarten nicht das Richtige für Dich sein, erstatten wir Dir den kompletten Betrag. Eine kurze Mail innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf genügt. Eine Begründung ist nicht erforderlich. Du kannst meine Zufriedenheitsgarantie herunterladen, wenn Du etwas "in der Hand haben" willst. Klicke dazu auf den folgenden Button.

Bonus:  Mobile Soforthilfe gegen Panikattacken für Handy, Auto und mp3-Player

Das war noch nicht alles. Als Bonus bekommst Du heute außerdem eine Audio-Datei, die Dir dabei hilft, aus einer Panikattacke herauszukommen. Diese Notfall-Hilfe bei Panikattacken lädst Du Dir am besten auf Dein Handy und kannst sie immer dann hören, wenn Du merkst, dass eine Panikattacke sich anschleicht oder schon da ist.

Diese Audio-Anleitung ist eine echte Waffe gegen Panikattacken und unglaublich hilfreich. Diesen Bonus darfst Du in jedem Fall behalten, auch wenn Du die Geld-Zurück-Garantie in Anspruch nehmen solltest.

Profitiere heute von diesem Angebot, hol Dir den Bonus und teste die Anti-Angst-Akademie risikofrei auf Herz und Nieren. Wähle jetzt Dein Paket -->

Du willst mit uns den Weg aus der Angst in ein besseres Leben finden?

Wunderbar! Dann wähle jetzt Dein Wunschpaket und teste die Akademie. Wir freuen uns auf Dich! 

Paket Basic

27€ statt 47€ monatlich ODER 197€ statt 397€ einmalig (auch Zahlung in 3 Raten möglich)

  • 80 Videolektionen mit mehr als 27 Stunden Laufzeit
  • Downloadoption
  • Checklisten
  • Zugang zum Forum
  • zielführende Aufgabenstellungen
  • zahlreiche Bonuslektionen, unter anderem von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz
  • Bonus: Mobile Soforthilfe gegen Angst und Panik
  • Anmeldegebühr: 49€ (entfällt)
  • Testmonat durch 30-Tage Geld-Zurück-Garantie bzw. monatliche Kündigungsoption
  • keine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit
  • Premium-Mail-Support durch Sebastian Kraemer persönlich
  • 1 Stunde Coaching pro Monat persönlich mit Sebastian Kraemer via Skype

noch 30 28 verfügbar

Paket Standard

37€ statt 57€ monatlich ODER 297€ statt 497€ einmalig (auch Zahlung in 3 Raten möglich)

  • 80 Videolektionen mit mehr als 27 Stunden Laufzeit
  • Downloadoption
  • Checklisten
  • Zugang zum Forum
  • zielführende Aufgabenstellungen
  • zahlreiche Bonuslektionen, unter anderem von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz
  • Bonus: Mobile Soforthilfe gegen Angst und Panik
  • Anmeldegebühr: 49€ (entfällt)
  • Testmonat durch 30-Tage Geld-Zurück-Garantie bzw. monatliche Kündigungsoption
  • keine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit
  • Premium-Mail-Support durch Sebastian Kraemer persönlich
  • 1 Stunde Coaching pro Monat persönlich mit Sebastian Kraemer via Skype

noch 10 9 verfügbar

Paket Premium

87€ statt 172€ monatlich ODER 897€ statt 1.797€ einmalig (auch Zahlung in 3 Raten möglich)

  • 80 Videolektionen mit mehr als 27 Stunden Laufzeit
  • Downloadoption
  • Checklisten
  • Zugang zum Forum
  • zielführende Aufgabenstellungen
  • zahlreiche Bonuslektionen, unter anderem von Diplom-Psychologe Dr. Norbert Preetz
  • Bonus: Mobile Soforthilfe gegen Angst und Panik
  • Anmeldegebühr: 49€ (entfällt)
  • Testmonat durch 30-Tage Geld-Zurück-Garantie bzw. monatliche Kündigungsoption
  • keine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit
  • Premium-Mail-Support durch Sebastian Kraemer persönlich
  • 1 Stunde Coaching pro Monat persönlich mit Sebastian Kraemer via Skype*

noch 3 verfügbar

* Das Coaching findet ab dem 2. bis einschließlich dem 12. Monat einmal monatlich via Skype statt. Es ist möglich, bei Bedarf zusätzliche Termine zu vereinbaren.

Weitere Kundenmeinungen

Jetzt geht es in den Skiurlaub

"Ich habe selbst kleine Probleme zu riesigen Katastrophen gemacht. Dauernde Sorgen ließen mich kaum schlafen. Durch meine Panik wurde es immer schwieriger am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Auf der Suche nach Hilfe bin ich auf die Anti-Angst-Akademie gestoßen. Ich habe die Inhalte der Akademie wie ein Schwamm aufgesaugt und alle Tipps ausprobiert. Dank dieser Hilfe kann ich wieder raus gehen, Freunde treffen, Spaß haben. In Kürze geht es sogar in den Skiurlaub. In einer Lebensphase, die sich anfühlte als sei ich in Seenot, war die Anti-Angst-Akademie mein Seenotretter."

Klaus
- 52 Jahre aus Osnabrück

Ich bin froh, wie alles gelaufen ist.

"Die Arbeit mit der Akademie hatte für mich maßgeblichen Anteil beim Überwinden meiner Angststörung. Gerade zu Beginn habe ich mir über den regelmäßigen Besuch der Seite Sicherheit geholt. Des Weiteren haben mir die zeitlich gestaffelten Akademie Inhalte, Struktur in die Arbeit mir meiner Angststörung gegeben. Während der Bearbeitung aller Inhalte, habe ich wie von dir mehrmals aufgezeigt, vieles nützliches für mich entdeckt und auch Inhalte gehabt welche mich gar nicht angesprochen haben. Eins steht jedoch fest, die Akademie hat mir den Weg geebnet und in mir die Offenheit und Bereitschaft für alle weiteren Massnahmen erzeugt. Heute geht es mir immer noch gut und ich bin immer noch panikfrei. Hin und wieder kommen noch einmal die alten Gefühle und lassen mich bewusster auf die aktuelle Situation schauen. Ich glaube es wird noch eine Weile dauern bis die Symptome vollständig verschwinden. Dies ist auch ok, da vier Jahre Panik nicht einfach in Luft aufzulösen sind. Ich habe mich über die Angststörung wirklich weiterentwickelt und bin heute froh, wie alles gelaufen ist. Ich bin überzeugt erst jetzt wirklich erwachsen zu sein...Verrückt mit 44 Jahren... :)"

Dietmar
- 44 Jahre aus Meckenheim

Ich habe meinen Rentenantrag zurückgezogen

"Seit 1991 hatte ich eine Angststörung, die mir ein normales Leben unmöglich machte. Obwohl ich etliche Therapien hinter mir habe, habe ich nie aufgegeben. Vor gut einem Jahr habe ich dann die Anti-Angst-Akademie entdeckt. Dank ihrer Hilfe grüble ich heute kaum noch, habe nicht mehr diese Angst vor Krankheiten und nehme das Leben so wie es kommt. Ich kann wieder Straßenbahn fahren und arbeiten gehen. Ich habe sogar meinen Rentenantrag zurückgezogen. So bald wie möglich möchte ich meine Flitterwochen nachholen, was damals leider nicht möglich war. Nach 26 Jahren mit Angst und Panik fühle ich mich dem ganz normalen Alltag wieder gewachsen und daran hat die Anti-Angst-Akademie einen großen Anteil."

Rainer
- 50 Jahre aus Ludwigsburg

Heute bin ich angstfrei

"Die teils ganz anderen Ansätze haben mir sehr geholfen. Anders als in der Therapie beschäftigt sich man viel weniger mit der Angst selbst. Die Akademie hat mir klar gemacht, wie ich leben will. Auch wenn mir manchmal die Kraft fehlte, habt Ihr mich immer wieder motiviert. Und so habe ich weitergemacht und vieles verändert. Zusammen mit meiner Therapie die ideale Kombination. Heute bin ich angstfrei. Trillionen Mal Danke!"

Mirja
- 24 Jahre aus Griesheim

Teste die Akademie - wähle jetzt Dein Paket!

100% Zufriedenheitsgarantie

Sichere Zahlung in Deutschland

In der Anti-Angst-Akademie kannst Du lernen...

  • Mit welchen Techniken Du Angst und Panikattacken drastisch reduzierst
  • Wie Du schon bald wesentlich entspannter und gelassener durchs Leben gehst
  • Wie Du innerhalb von 3 Wochen deutlich mehr Kraft und Energie bekommst
  • Mit welchen Methoden Du Deine Gedanken in die gewünschte Richtung lenkst 
  • Wie Du anderen Grenzen setzt und ohne schlechtes Gewissen "nein" sagen kannst
  • Wie Du mit Krisen und Rückschlägen richtig umgehst
  • Wie Du optimistischer wirst,  Dich besser fühlst, mehr erreichst und sogar länger lebst
  • Mit welchem Trick Du quasi auf Knopfdruck gute Gefühle auslöst
  • Wie Du Deine wahren Leidenschaften entdecken und für Dich nutzen kannst
  • Wie Du entspannt damit umgehst, dass nichts und niemand perfekt ist
  • Wie Du die richtigen Ziele setzt, diese konsequent verfolgst und in die Tat umsetzt
  • Wie Du Deine Stärken in den Vordergrund stellst und vermeintliche Schwächen behebst
  • Wie Du herausfindest, was Du wirklich willst und Deine Träume verwirklichst
  • Wie Du die Kraft der Gegenwart für ein glückliches Leben nutzen kannst
  • Was Du von Kindern lernen kannst
  • Wie Du Dein Leben mit "Leben" füllst
  • Wie Du notwendige Veränderungen umsetzt, die Dir gut tun
  • Wie Du die für Dich richtigen Entscheidungen triffst - Entscheidungen die Du nicht bereust
  • Wie Du gesünder lebst, Krankheiten vorbeugst und Deine Gesundheit erhältst
  • Wie Du Dein Leben in vollen Zügen  genießen kannst
  • Und letztlich: Wie Du Angst und Panikattacken besiegen und endlich ein normales, zufriedenes Leben führen kannst

Hast Du noch irgendwelche Bedenken?

Viele unserer Teilnehmer können heute wieder ein normales, glückliches Leben führen. Und ich freue mich wirklich über jeden einzelnen, dem ich dabei helfen kann. Genau deshalb mache ich das Ganze. 


Der vielleicht schwierigste Teil ist es, die Leute zu überzeugen, die Akademie zu testen. Dabei tun wir alles, um das Risiko auf Null zu reduzieren, denn das ist wichtig für die Menschen mit einer Angststörung: Sicherheit. Das gibt Dir die größtmögliche Sicherheit:

  • Geld-Zurück-Garantie
  • bei monatlicher Zahlung genügt eine formlose Kündigung per Mail
  • keine Kündigungsfrist und keine Mindestlaufzeit
  • unser Firmensitz ist in Deutschland
  • der Firmensitz unseres Zahlungdienstleisters befindet sich ebenfalls in Deutschland
  • Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen

Der ​schlimmste Fall: Die Anti-Angst-Akademie ist für Dich nicht das Richtige und Du steigst nach dem Testmonat aus. Etwa 30% machen das und das ist auch in Ordnung. Das bedeutet aber auch, dass 70% durch die Inhalte überzeugt wurden.


Das Schlimmste, das passieren kann, ist also, dass Dich die Akademie nicht überzeugt und Du wieder aussteigst. 

Doch was, wenn Du zu den 70% gehörst? Stelle Dir doch einmal vor, wie Dein Leben aussehen könnte, wenn Du nicht mehr unter diesen lebensbeeinträchtigenden Ängsten leiden würdest. Stelle Dir doch nur einmal vor, wie es sich anfühlt, wieder Freude am Leben zu haben, das Leben wieder genießen zu können - wieder so zu sein, wie andere Menschen und ein normales Leben führen zu können.


Schließe doch einmal für 5 Sekunden die Augen und stelle Dir das wirklich jetzt einmal vor: Ein Leben ohne diese ständigen Ängste, diese Symptome... Wie fühlt sich das an?

Wenn Du schon Jahre mit einer Angststörung zu tun hast, so wie ich damals, dann kannst Du Dir das vielleicht nur schwer vorstellen. Vielleicht bekommst Du sogar ein unbehagliches Gefühl. Unbewusst befürchtet man manchmal, ohne die Angst nicht mehr man selbst zu sein. 


Lass Dich davon nicht beeinflussen. Das ist nur Ausdruck Deiner Angststörung. Man geht immer davon aus, dass eine Veränderung schlecht sein muss, selbst wenn es das ist, was man eigentlich will. Dieser Pessimismus ist bei allen Menschen mit einer Angststörung vorhanden.


Und das spiegelt sich überall wieder: Auch seinen Mitmenschen misstraut man erst einmal. Vielleicht auch mir und ich kann das sogar verstehen. Doch ich kann Dir versichern, dass alles der Wahrheit entspricht: Meine persönliche Geschichte, die Zahlen, die ich genannt habe, die Kundenmeinungen, alles ist wahr. Ich kann das sogar alles beweisen, wenn es sein muss. Ich weiß, dass es gerade im Internet fragwürdige Menschen gibt, doch ich kann Dir garantieren, dass ich nicht dazugehöre.


Natürlich kann jeder viel erzählen, doch Du musst mir nicht einmal einen großen Vertrauensvorschuss geben. Noch einmal: Du kannst alles 30 Tage lang testen. 


Die Anti-Angst-Akademie kann die Angststörung nicht einfach "wegmachen". Du kannst Dich nur selbst heilen. Nichts und niemand kann diesen Weg für Dich gehen. Doch die Akademie kann Dich anleiten, stützen und motivieren. 


Stelle Dir das ruhig bildlich vor: Auf diesem beschwerlichen Weg aus der Angststörung begleitet Dich jemand, der Dir die Richtung weist, der Dich zum Weitergehen animiert, wenn Du umkehren möchtest und auf den Du Dich hin und wieder stützen kannst, wenn es gerade extrem schwer fällt. Die Anti-Angst-Akademie kann dieser Wegweiser, dieser Motivator und diese Stütze auf diesem Weg sein. Einen Schritt vor den anderen setzen - das kannst nur Du selbst.


Mache jetzt den ersten Schritt aus der Angststörung und teste die Akademie ohne jedes Risiko. 

Wähle jetzt Dein Paket und teste die Akademie!

100% Zufriedenheitsgarantie

Sichere Zahlung in Deutschland

Ich habe schon mehrfach erlebt, dass Menschen sogar nach Jahrzehnten ihre Angststörung überwunden haben. Die Anti-Angst-Akademie ist kein Wundermittel. Man muss etwas tun, um die psychische Erkrankung zu überwinden.

Wenn man dazu bereit, muss ein Leben ohne Angststörung aber kein unerfüllter Wunsch bleiben und ich würde mich freuen, mit Dir daran zu arbeiten. 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Was unterscheidet die Anti-Angst-Akademie von Ratgebern und anderen Kursen?

Für wen ist die Akademie geeignet und für wen nicht?

Ich mache gerade eine Therapie. Kann ich trotzdem an der Anti-Angst-Akademie teilnehmen?

Ich habe diese oder jene Form der Angststörung. Ist die Akademie auch dann etwas für mich?

Wie lange dauert die Anti-Angst-Akademie?

Warum werden die Inhalte nach und nach freigeschaltet?

Was ist, wenn ich im Urlaub oder krank bin?

Muss ich jeden Tag etwas für die Akademie tun?

Ich wohne nicht in Deutschland, sondern in Österreich, der Schweiz oder in Timbuktu – kann ich trotzdem teilnehmen?

Kann ich im Forum einen anderen Namen oder Spitznamen verwenden?

Darf ich die mobile Soforthilfe behalten, auch wenn ich die Geld-Zurück-Garantie in Anspruch nehme?

Kann ich die Lektionen auch mit dem Handy, Tablet oder Laptop ansehen?

Was kostet die Anti-Angst-Akademie?

Wieso darf ich die Akademie 30 Tage testen? Gibt es da keinen Haken?

Wie funktioniert die Bezahlung?

Wie kann ich zahlen?

Ist die Bezahlung sicher?

Kann ich auch einfach mittels normaler Banküberweisung zahlen?

Was bedeutet "Premium-Support"

Wie funktioniert das Coaching? 

Wie viele Coachings sind im Premium-Paket enthalten? 

Warum sind die Zugänge limitiert?


Sebastian D. Kraemer

-

Sebastian Kraemer

Gründer Anti-Angst-Akademie

Ich freue mich auf Dich

Ich möchte an dieser Stelle gar nicht mehr so viele Worte verlieren. Ich hoffe, dass ich Dich davon habe überzeugen können, die Anti-Angst-Akademie zu testen.

Viele Menschen mit einer Angststörung haben in der Akademie einen Weg gefunden, um Angst und Panikattacken hinter sich zu lassen. Der eine oder andere hat auch festgestellt, dass die Akademie nicht das richtige für ihn ist. Das ist auch vollkommen in Ordnung.

Letztlich findest Du das nur heraus, wenn Du die Anti-Angst-Akademie testest und ihr somit eine Chance gibst. Damit Du das ohne Risiko tun kannst, kannst Du alles für 30 Tage testen.


Ob Du mein Angebot annimmst und die Akademie testest oder nicht, mein Leben ändert sich dadurch nicht - Deines aber vielleicht schon. Und ich möchte Dir gerne dabei helfen. Das ist meine Passion, das verschafft meiner Arbeit einen Sinn. Darum mache ich das Ganze.

Wenn Du noch eine Frage hast, kannst Du mir gerne eine E-Mail schreiben. Ich antworte in der Regel innerhalb von 24 Stunden - oft deutlich schneller. 

Also dann. Ich hoffe, wir sehen uns gleich im internen Bereich der Anti-Angst-Akademie wieder. Ansonsten wünsche ich Dir an dieser Stelle von Herzen alles Gute.

Beste Grüße.

PS: Ich freue mich sehr darauf, in wenigen Minuten gemeinsam mit Dir zu starten, damit Du Angst und Panikattacken schon bald "Auf Wiedersehen" sagen und endlich wieder normal leben kannst, so wie andere Menschen auch.

PPS: Ich möchte  Teilnehmer, die in der Akademie das Werkzeug für sich finden, um die übertriebenen Ängste zu überwinden. Solltest Du nicht dazu gehören, ist das auch kein Problem. Für die Einmalzahlung gibt es eine Geld-Zurück-Garantie; bei monatlicher Zahlweise kannst Du Dich zu jedem Zeitpunkt wieder abmelden. Dazu genügt eine kurze E-Mail. Es gibt bei uns keine Kündigungsfrist oder Mindestlaufzeit. So kannst Du die Akademie  ohne jedes Risiko 30 Tage in Ruhe testen.

PPPS: Solltest Du noch eine Frage haben, dann kannst Du mich gerne kontaktieren. Ich antworte in der Regel innerhalb von 24 Stunden. Schreibe mir eine Nachricht an sebastian@psog.de. Ich freue mich darauf.

PPPPS: Die Anti-Angst-Akademie ist kein Zuckerschlecken. Alle einschneidenden und langfristigen Verbesserungen sind ohne Aktivität nicht zu erreichen. Ich verspreche Dir nicht, dass es bequem ist. Im Gegenteil: Da kommt ein Haufen Arbeit auf Dich zu. Das Ganze ist kein Selbstläufer und Du musst etwas für Dein Glück tun. Doch keine Sorge: Du wirst immer wieder zur Aktivität ermuntert und Dir wird aufgezeigt, was Du tun solltest. Auch wenn das mitunter anstrengend ist – es wird sich lohnen.

In einem Jahr wünscht Du Dir vielleicht, Du wärst heute gestartet...

Wähle jetzt Dein Paket und teste die Akademie!

100% Zufriedenheitsgarantie

Sichere Zahlung in Deutschland

Die Anti-Angst-Akademie ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Die Anti-Angst-Akademie kann eine Angststörung nicht „wegmachen“. Sie liefert Unterstützung, Anregungen und Motivation, sodass der Teilnehmer seinen eigenen Weg aus der Angststörung finden kann. Auch wenn viele Teilnehmer mit Unterstützung der Anti-Angst-Akademie ihren Weg aus der Angststörung gefunden haben, kann keine Erfolgsgarantie gegeben werden. Ein Heilversprechen können wir nicht geben.


copyright 2012-2019 by Sebastian Kraemer von psog.de