Februar 18

Medikamente gegen Angst


Tags

Antidepressiva, Medikamente gegen Angst


You may also like

Frustrationstoleranz lernen

Frustrationstoleranz lernen
Leave a Reply
Eva Antworten abbrechen

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Bin ja sonst ein großer Fan von Bachblüten, aber für meine Probleme hat es dann doch ein Naturheilkraut gebraucht: Nach längerem ausprobieren komme ich mit Khiao cassia siamea novea aus der thailändisch – buddhistischen Klosterheilkunde ( Pflanzenlexikon: pflanzlich.fit/tipps/panikattacke ) super klar. Echt phantastisch, was die Natur zu bieten hat. Ansonsten sehr schöner Übersichtsartikel.Danke.

  2. „Opiate wirken ähnlich wie Morphine und werden auch körpereigen in Form von Endorphinen erzeugt“

    1. gemeint sind Opioide nicht Opiate
    2. „Morphine“ gibt es nicht, auch wenn es bei Amphetamin z.B. Amphetamine gibt bei Morphin gilt dies nicht
    Morphin Derivate vllt

  3. Definitiv fehlt Lavendel. Ob als Tabletten, Öl oder Tee, bei mir hilft es sehr gut. Ein Schluck Tee, ein Tropfen Öl in der Nähe der Nase beruhigt mich sofort und konnte bei mir schon manche Panikattacken im Keim ersticken. Ernsthaft, das muss mit aufgenommen werden.

  4. Hallo, erstenmal vielen Dank für diesen tollen Beitrag! Bei mir wurden vor 15 Jahren eine generalisierte angststörung diagnostiziert. 4 Jahre habe ich an mir gearbeitet und nur ganz ganz selten panikatacken bekommen. Nun seit 3 Monaten ist es schlimmer wie damals, ich habe oft mehrmals am Tag PA, aber auch mehrere Tage Ruhe, aktuell habe ich extreme Schlafstörungen :/ das Schlaucht mehr als die PA, ich habe das gefühl jede muskel in meinen Körper zu spüren, und mein Magen macht mir zu schaffen. Von früher weiß ich das ich mit den Medikamenten nicht zurecht komme, nehme aktuell wenn überhaupt eine opipramol wegen der sedierenden Wirkung, aber das zögere ich auch so lange wie möglich raus und versuch mich mit handyspielen und heißen Tee abzulenken und baldriparan zum beruhigen . Ich hoffe das ich mit den pflanzlichen aus den Teufelskreis kommen kann, Therapie in der corona Zeit… Wartezeiten Wartezeiten Wartezeiten, werde auf mal Massage versuchen und gucken einen Termin beim chriroptaktiker zu bekommen. Gibt es denn hier jemanden der Erfahrungen hat einen etwas anderen Weg zu gehen? Liebe Grüße an Euch… Eine zz PA geplagte vierfach Mutter aus SH

    1. Hallo Inger,

      danke für Deine Nachricht. Hast Du vielleicht eine Idee, weshalb es wieder schlimmer geworden ist?
      Schau Dir doch einmal die Anti-Angst-Akademie an. Das könnte etwas für Dich sein. Klicke dazu hier.

      Lieben Gruß.

      Sebastian

  5. Hallo Sebastian, danke für den guten Überblick.

    Mir persönlich fehlt bei den pflanzlichen noch der Lavendel…das Produkt auf dem Markt kennst du ja vielleicht (will keine Werbung machen)

  6. Hallo…ich habe angstörung oder panikataken…und ich hab Angst Medikamente zu nehmen weil ich Angst hab vor die Nebenwirkung….ich muss doch irgend was tun können damit ich das wieder hin bekomm…ich bin Mutter von 3 Kinder und möchte einfach nur wieder kräftiger werden stark und mein Bewusstsein wieder bekommen oder finden…LG püppi

    1. kenne ich zu gut … bekomme auch nur nebenwirkungen… das geht net wenn man 2 kinder zuhause hat….

  7. Ich nehme seit meiner Herz op tavor mal 4mg heute waren es bis jetzt 8mg vor kurzem ist meine Liebe Schwester mit 55 schämerlich an Krebs gestorben ich denke ich bin der nächste ich habe schon zwei endgiftungen hinter mir ich weiß nicht weiter
    Könnte dieses CBD öl für mich eine Alternative sein um einigermaßen wieder Leben zu können

    1. Hallo Dirk,

      das mit Deiner Schwester tut mir leid. CBD-Öl kann nach heutigem Wissensstand keine Heilung geben, möglicherweise kann es aber die Symptome ein wenig lindern. Allerdings bringt aus meiner Sicht kein Mittel etwas allein. Hast Du mal über eine Therapie nachgedacht?

      Lieben Gruß.

      Sebastian

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}